Unplugged: AXEL

Underground Music-Heros

Im neuen Format "Underground Music-Heros" zeigt Freshmilk.TV Musik, die oft im Alltagsstress an uns vorbei geht. Auf dem Weg zur Arbeit oder auch nach Hause überhören wir die süßen Klänge der Straße, die uns die Straßenmusiker mitgeben. Manchmal bleiben wir stehen - wenn wir einen guten Tag haben. Oft gehen wir einfach weiter. Bei AXEL sind wir stehen geblieben und haben zugehört!

AXEL

Mit seinem Drei-Saiten-Pop, der manchmal klingt wie einer zwei Oktaven tiefer gestimmten Ukulele entlockt, und der rauchigen Stimme, die scharf an der Tongrenze angesiedelt ist, um diese manchmal scheinbar gewollt zu unterschreiten, hat AXEL zusammen mit gelegentlichen Gastmusikern über die Sommermonate seinen ganz eigenen Stil kreiert. Man könnte denken, daß er nun zum neuen Star des Berliner Undergrounds avancieren würde, wenn er nur das Geld für eigene Studioaufnahmen hätte, aber weit gefehlt: Ihm geht es - rein idealistisch - nur um seine Musik... Mit seinen Bandkollegen von Barney Frunk Simpson wohnt er zusammen in einer WG und freut sich über die paar Euros, die ihm die Besucher des Matrix in den ausgezogenen Schuh werfen, wenn sie durch die Unterführung der Berliner U-Bahn am Warschauer Platz zum Lidl gehen, um schon mal vorzuglühen. Ich bin ihm hoffentlich bei den Aufnahmen zu diesem ungewöhnlichen "unplugged" kein einziges Mal zu nahe gekommen und doch hat er es geschafft, mich mit seiner eindringlichen Stimme so zu berühren, wie kaum ein Anderer zuvor...