Interview: The Sounds

Interview mit Maja Ivarsson von The Sounds

Freshmilk.TV hat am Deichbrand Festival die Maja Ivarsson von der legendären Schwedischen Band The Sounds getroffen. The Sounds zählen zu den wenigen europäischen Bands die sich auf Anhieb auf dem amerikanischen Markt etablieren konnten. Das haben sie James Iha, Gitarrist der erfolgreichen Alternativ-Band The Smashing Pumpkins zu verdanken. Dieser war mit ihrem damaligen schwedischen Manager befreundet und holte die Band nach Amerika.

Zwischen Party und Professionalismus

Seit den ersten Tagen als Band hat sich viel verändert. Anfangs konnten sie ihrem Glück kaum glauben. Feiern, trinken, reisen und damit auch noch Geld verdienen. Die Sängerin gesteht, dass sie sicher nicht bis heute überlebt hätten, wenn sie auf die gleiche Weise weitergemacht hätten. Stattdessen haben sie sich vor 6 Jahren entschlossen die ganze Sache mit der Musik professioneller anzugehen.

Foo Fighters kaufen Tshirt

Ausserdem erzählt Maja davon wie sie von den Foo Fighters als Opening Band ausgewählt wurden. Schlagzeuger Dave Grohl der danach nach einem T-Shirt fragte, musste teuer bezahlen, weil die Band zu dem Zeitpunkt so wenig Geld hatte. Später trug Dave das T-Shirt in dem Musik Video Times Ilke these.

Fan Tattoos

Tattoos der Bandmitglieder gehören zu den aussergewöhnlichsten Fangeschenken die die Band bisher erhalten hat. Maja's Gesicht ist sogar auf dem Bauch eines kalifornischen Gangsters verewigt. Lyrics gehören ebenso zu beliebten Motiven. Die Sängerin selbst würde sich heute wahrscheinlich ihren Vater tätowieren lassen, denn der starb als sie noch sehr jung war.

Was die Sängerin als nächstes geplant hat und welches Gericht sie am liebsten kocht, verrät sie im [Interview].