Street Art >> Sam Crew & Riot Arts

Sam Crew & Riot Arts

Der Streetart Blog Berlin stellte den schüchternen Streetartkünstlern einige Fragen zu ihrer Leidenschaft:

Was ist Streetart für dich/ euch?
SAM-Crew: Mein größtes Hobby; ohne geht nicht mehr – jetzt verstehe ich so langsam, die Briefmarkensammler und Autoschrauber.

Wie sehr beeinflusst Streetart deinen/ euren Alltag (z.B. im Beruf, Ausbildung, Studium)?
SAM-Crew: Ich würde schon gerne mein Hobby zum Beruf machen und später als Illustrator mein Geld verdienen, aber das hat Zeit.

Wie bist du/ seid ihr zur Streetart gekommen und was machst du/ macht ihr am liebsten?
SAM-Crew: Durch Graffiti.

berlinpiraten: Seit wann bist du/ seid ihr aktiv?
SAM-Crew: Meine ersten Motive habe ich 2003 geklebt.

Wo (z.B. Land, Stadt, etc.) kann mensch deine/ eure Werke bewundern?
SAM-Crew: Hamburg – Berlin.

Welche Künstlerin, welcher Künstler, -gruppe hat dich/ euch inspiriert?
SAM-Crew: El bocho, Moses, Nomad, Börek, Grafro, Bimer und CBS!

Das komplette Interview auf Streetart Berlin Blog