Interview >> Im Interview: Radio Havanna

Im Interview: Radio Havanna

Die Festung Europa sie steht

Radio Havanna stehen nicht nur für melodischen Polit-Punkrock, sondern auch für Herz und Attitüde. Das im Februar veröffentlichte Album „Unsere Stadt Brennt“ ist eine Anlehnung an das gesellschaftliche Leben aber auch an die momentane politische Situation in der wir uns befinden – Flüchtlingspolitik meets Gentrifizierung.
Abschiebung ist das ständige Thema in Medien und Politik, ob zurück in die Heimat oder einfach auf die Straße. Die Stadt brennt und jeder einzelne ist involviert. Dennoch sind auf dem Album auch einige Partykracher vorhanden - Songs die sich mit dem Leben aus ihrer Heimatstadt, Suhl, beschäftigen aber auch Songs die zum tanzen einladen.
Die Platte ist vielfältig, spricht aber eine eindeutige Sprache. Toleranz, Akzeptanz und kein Platz für Idioten. Nazis, damit seid ihr gemeint!

Wir von Freshmilk haben uns mit Fichte und Arni von Radio Havanna getroffen um mit ihnen in den Streichelzoo zu gehen, ein bisschen über ihren Aktivismus und den Bezug zur Musik zu sprechen und die Idee für ihr wunderbar orangenes Plattencover. Zu sehen, hier auf Freshmilk.TV.

Weiter Infos zu Radio Havanna findet ihr auf:

http://www.radiohavanna.de/

https://www.facebook.com/radiohavanna

http://www.revolverpromotion.com/

Der Link zur aktuellen Single „Raketen“ gibt es hier zu sehen.