Film >> Achtung Berlin: die Preisverleihung 2013

Achtung Berlin: die Preisverleihung 2013

Am letzen Tag des achtung Berlin Festivals wurden die besten Filme der verschiedenen Kategorien gekührt.

Die Gewinner:

new berlin film award in der Kategorie „Bester Spielfilm“ SILVI von Nico Sommer

new berlin film award in der Kategorie „Beste Regie“ Aron Lehmann für KOHLHAAS ODER DIE VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT DER MITTEL. Hier geht es zum Interview mit Aron Lehmann: Interview

new berlin film award in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm“ ALLEINE TANZEN von Biene Pilavci

new berlin film award in der Kategorie „Beste Kamera“ Michel Balagué, Christophe Bouckaert für BERLIN TELEGRAM (Regie: Leila Albayaty)

new berlin film award in der Kategorie „Bester mittellanger Film“ JULIAUGUST von Marco Štorman

new berlin film award in der Kategorie „Bester Kurzfilm“ EIN KLEINER AUGENBLICK DES GLÜCKS von Thomas Moritz Helm

Preis der Ökumenischen Jury STAUDAMM von Thomas Sieben

Lobende Erwähnung NACH WRIEZEN von Daniel Abma

Preis des Verbands der deutschen Filmkritik (VdFK) SILVI von Nico Sommer

zitty-Leserjury-Preis JULIAUGUST von Marco Štorman