Plugged: The Chap

The Chap, das sind Johannes von Weizsäcker, Keith Duncan, Panos Ghikas, Claire Hope und Berit Immig. Sie gründeten die Band so um das Jahr 2000 herum – in London, nachdem sie jeder in verschiedenen Bands gespielt und sich u. a. als Musiktherapeutinnen, Cocktailbarmixer, Großbank-IT-Betreuer, MarktforscherInnen und Jingle-Komponisten verdingt hatten. Damals nahmen sie sich gemeinsam vor, Musik zu machen, die „falsch“ klingt. So enthalten manche ihrer Stücke z. B. komische Geräusche oder kratzige Streicherklänge. Im Laufe der Jahre entstanden bei der Verfolgung dieses Ziels inzwischen sechs Silberlinge – der aktuelle „The Show Must Go“ ist am 23. Oktober 2015 auf Lo Recordings erschienen – mit vielen großartigen Popliedern wie etwa „We Work In Bars“, „Ethnic Instrument“ (siehe Archiv) oder auch „Proper Rock“, welches sie jüngst auch auf einem – von unserem Kooperationspartner PUSCHEN veranstalteten – Konzert in der Kantine des Berghains in Berlin F-hain spielten. Hier ein Live-Mitschnitt…

Weitere Informationen:

http://www.thechap.org/

http://puschen.net/