Im Interview: Pimf

Splash! Festival 2015 ist vorbei.

Freshmilk.TV war mit dabei und hat sich die volle Ladung Musik gegeben. Mit einem Wohnmobil, gefüllt mit Leckerreien, einem Kamerateam und der Redaktion ging es motiviert und zielstrebig Richtung Süden. Es galt Ferropolis zu erobern und das nur mit einem Mikrofon, einer Tontasche und zwei Kameras. Es gab ein musikalisches Highlight nach dem anderen zu sehen, weshalb wir von Freshmilk nicht lange zögerten und uns einige Künstler vor die Kamera holten. Insgesamt war die Zeit knapp, die Laune gut und die Temperatur warm. Den Interview Start machte mit uns Pimf, dessen Album "MEMO" am 19. Juni 2015 erschien. "Man sollte sich die Musik zu Hause und mit Kopfhörern gönnen und nicht auf Parties oder beim Autofahren" sagt der 22-jährige über sein Album. Der Grund ist einfach das Pimfnachdenklichen Rap macht und man sich darauf einlassen sollte was er sagt. Ehrliche Worte eines Jungen, der neugierig ist für das Unbekannte.