Interview: NovemberDecember

Dänischer Folk

Gute Volksmusik aus Dänemark ist man nicht gewohnt - bislang. Doch die Band NovemberDecember ändert das absofort. Ihr Debütalbum "From The Swing Into The Deep" kling nach Natur, doch garnicht so deep und depressiv, wie man vermuten könnte.

NovemberDecember Stil

Fröhliche Akkordfolgen und der mehrstimmige Gesang machen Spaß, Banjoklänge und melancholische Zeilen bringen Ruhe in die Songs der fünf jungen und übrigens sehr amüsanten Dänen.

Fünf für Folk

Peter, Espen, Steffen, Mikael und Capser sind mehr als der bekannte Folkpop-Einheitsbreit der Gegenwart. Man hört ganz genau raus, dass die Boys Lust auf musizieren haben und frei mit Seien und Instrumenten, fast wie in Jamsessions ihre Lieder ins Ohr bringen.

Wir haben die Jungs zum Interview getroffen. Schaut und hört selbst, wie sich NeovemberDecember anhören. Wir finden: Hörenswert!

Und wenn sie euch gefallen, findet ihr hier alle Neuigkeiten zu NovemberDecember: https://www.facebook.com/novemberdecembermusic?fref=ts