Im Interview: Little Boots

MELT! Festival 2012

Den wohl passendsten Name des MELT! Festivals hatte auf Grund der Wetterlage wohl Victoria, Sängerin hinter Little Boots. Bei fast permanenten Dauerregen musste man als Festival Reporter notgedrungen auf Gummistiefel ausweichen. Die eigneten sich dann aber wunderbar als Autogram Unterlage. Little Boots verriet dann im Freshmilk.TV-Interview, dass sie ihren Künstlernamen inzwischen eigentlich bereut (Leute verwechseln das ständig mit Little Boobs und ich hab auch noch kleine Brüste...), warum sich ihr Musikgeschmack seit sie 7 Jahren nicht mehr verändert hat und wann denn nun das neue Album rauskommt.

Little Boots Karriere

Little Boots heißt eigentlich Victoria Christina Hesketh und ist seit 2009 mit ihrem Debut Album Hands in der englischen Elektropop Welt unterwegs. Die erste Single des Albums Hands, New in Town, wurde ein Top-20-Hit, während die zweite Single Remedy es sogar bis auf Platz 6 der britischen Single-Charts schaffte.