Mayer Hawthorne Interview

Andrew Mayer Cohen hat schon immer Musik gemacht. In der High School war es Metal, dann fand er sich im Hip Hop wieder, um letztendlich die große Liebe zum Soul zu entdecken. Unter dem Namen Mayer Hawthorne nahm er 2008 in seinem Schlafzimmer die ersten Stücke auf, die weniger durch Retro-Charme als durch ziemlich viel Authentizität überraschen. Für sein neues Album „How Do You Do“ unterschrieb Hawthorne dann kürzlich bei einem großen Plattenlabel. Im Interview verrät er, ob er sich dabei an den Teufel verkauft hat.