Interview: Malky

Sind die Scherben am Strand eigentlich doch Diamanten? Können Sommerurlaube am Schwarzen Meer die Stimme schulen? In welchem Alter hört man R. Kelly?

Der kleine Junge am Strand

„Malky“ ist bulgarisch und heißt „kleiner Junge“. Das ist es, was Malky bewegt: die Erinnerung daran, wie echt und unmittelbar sich alles anfühlte, als man noch klein war. Daniel und Michael haben ihre Wurzeln beide im Ausland – einer in Bulgarien und einer in Ungarn. Die Erinnerungen an die frühe Kindheit ist der Punkt an dem sie sich treffen und den sie für das Publikum erlebbar machen wollen – über ihre Musik. „Melancholic Gothic Soul“ nennen sie das, was dabei herauskommt.

Was dabei herauskommt, wenn man Malky zu ihrer Musik, den Kindheitserinnerungen und einsamen Inseln befragt, seht ihr hier!

Malky Official

Malky on Facebook