Interview >> Deichbrand Festival 2012: Monsters of Liedermaching

Deichbrand Festival 2012: Monsters of Liedermaching

Auf dem Deichbrand Festival 2012 traf Freshmilk.TV Moderator Dan Eckardt Totte und Rüdiger von Monsters of Liedermaching. Die Jungs erklärten ihm, dass sich die Band aus Solo-Künstlern zusammensetzt und sich im Jahr für ungefähr 60 bis 80 Konzerte zusammen findet, um jedem der einzelnen Künstler genug Zeit für eigene Projekte zu lassen. Labörnski und Pensen, die im Nachhinein zum Interview dazu stießen, beschrieben die Band als einen "Special-Gag".

Spontane Monster Konzerte

Ihre Konzerte gestalten die Monsters of Liedermaching weitgehend spontan. Ihr Repertoire setzt sich in erster Linie aus dem Solo-Material der einzelnen Mitglieder zusammen. Zusätzlich gibt es auch noch einige speziell für die Monsters of Liedermaching geschriebene Lieder. Eine vorgegebene, durchgehende musikalische Linie findet sich jedoch nicht. Jedes Mitglied hat seinen persönlichen Stil. Bei der Darbietung treten die anderen Mitglieder meist durch Harmoniegesang und bei einzelnen Stücken durch spezielle Gimmicks in Erscheinung.