Im Interview: Chefket

Er ist Funk, er ist Soul. Er ist Rap und Rock'n'Roll. Am 14.08.2015 ist es endlich soweit. Der Rapper Chefket bringt sein neues Studioalbum "Nachtmensch" an den Start. Beats aus dem HauseFarhot geben der Scheibe einen klangvollen Namen. Der deutsch-afghanische Musikproduzent hatte schon bei einigen Musikkünstlern die Finger im Spiel, wie zum Beispiel Haftbefehl, Talib Kweli, Nneka, Selah Sue, ect. Dieses mal auch auf der "Nachtmensch" Platte von Chefket vertreten, kann man sich mit der ersten Single Auskopplung "Rap & Soul" einen kleinen musikalischen Vorgeschmack gönnen. Chefket hat dieses Jahr auf dem Splash gespielt. Unterstützt von der Familie hat er einen soliden Auftritt hingelegt und seinen Eltern hoffentlich bewiesen, dass sie sich keine Sorgen um ihn machen müssen. "Ich war das schwarze Schaf der Familie" verrät der Sohn mit türkischen Wurzeln, Freshmilk.TV im Interview. Warum Chefket seinen Eltern in der Vergangenheit Kummer bereitete und was es ihm bedeutet, dass seine Eltern ihn zum ersten mal live spielen sahen, erzählt er hier im Interview.

"Nachtmensch" ab 14.08.2015 überall zu kaufen, aber jetzt schon zum vorbestellen