Plugged: Adrian Crowley

Von Dublin nach Berlin

Adrian Crowley ist hierzulande wohl bislang nur Insidern bekannt. Der in Dublin lebende Singer/Songwriter gewann vor zwei Jahren mit seinem Album "Season Of The Sparks" den irischen Grammy namens "Choice Music Price" für das beste Album des Jahres. Die Irish Times bezeichnet ihn als einen der "10 Best Irish Acts Right Now". Nun wurde Adrian zum ersten Mal von der Booking Agentur Puschen nach Berlin eingeladen, um im bestuhlten "Monarch"-Club sein neues Album "I See Three Birds Flying" vorzustellen. Daß er sich hier sofort heimisch fühlte, mag auch daran liegen, daß sich der Verantstaltungsort direkt am Kotti befindet, wo ihn die einfahrende U-Bahn an die Subway seiner Heimatstadt erinnerte, wie er nach dem Konzert sagte...