Diese Woche gibt es mal wieder ein, wie ich finde, super Schmuckstück für beide Ohren. Es handelt sich dabei um Apollo Brown mit seinem Album "Clouds“.

Viel kann man zu der grandiosen Platte nicht sagen, denn sie ist einfach over the top. Der aus Detroit stammende Apollo Brown ist Hip Hop Beat Produzent und beherrscht sein Handwerk. 2009 hat er die Detroit Red Bull Big Tune Championship gewonnen und Ende des Jahres gleich einen Vertrag bei der Mello Music Group unterschrieben. Seit 2010 ist er nun als Produzent unterwegs und hat neben einigen Solo Releases auch eine Hip Hop Crew für die er Beats produziert.

"Clouds“ ist einfach geil. Wie der Albumtitel und das Cover schon verraten; man bekommt das Gefühl in den Wolken zu schweben. Treibend, entspannend, unverwechselbar. Die Platte gibt’s zwar schon seit 2011, ist aber immer wieder aktuell und überhören ist noch lange nicht. Mit seinem zweiten Long Player hat Apollo Brown definitiv bewiesen, dass er ein gutes Händchen für schöne Samples und gute Musik hat. Sein Motto ist simpel: "Everything I make, I try to make it my favorite album of all time.“

Mit "Clouds“ hat er es auf jeden Fall geschafft.

Hier übrigens, mein Favorit vom Album "Clouds" für euch zum reinhören:


 

 

Mehr Infos zu Apollo Brown findet ihr auf:

https://www.facebook.com/ApolloBrown/

https://apollobrown.bandcamp.com/

https://www.mellomusicgroup.com/pages/apollo-brown

Infos zu Apollo Brown und seiner Crew, Ugly Heroes:

https://www.facebook.com/pages/Ugly-Heroes/144345952381245