Das erste Rock-Album aus dem Vatikan, proudly presents by Pope Francis.

Lange hat man darauf gewartet, am 27.11.2015 ist es endlich soweit. Papst Franziskus released sein erstes Album „Erwachet“. Eine Platte mit Gebeten und Predigten made by the pope himself. Christliche Musik meets hymnische Melodien. 


Es klingt gut. Das war tatsächlich mein erster Gedanke zur Single „Wake up! Go! Go! Forward!“. Aber irgendwie kaum zu glauben. Die Single klingt nach einer 80er Pop Mischung gepaart mit Iron Maiden Gitarrenklängen. Könnte auch irgendwie das Intro einer Punk-Platte sein, vor allem wenn Franziskus mit seinem Gebetstext loslegt - „Wake Up!“ 

Fight the system denkt man, aber es geht dann doch eher um die Verantwortung, die der Herr auf uns Menschen übertragen hat. Das Album „Erwachet“ ist an jeden Menschen adressiert, deshalb predigt Francis abwechselnd auf italienisch, spanisch, englisch und portugiesisch zu verschiedenen Themen des alltäglichen Lebens. 

Die Scheibe kommt mit einem 24 Seiten Booklet! Limited Edition vielleicht sogar mit Gold Seiten? Wer weiß das schon… Die Single klingt jetzt schon nach einem potentiellen Chart Stürmer und man kann gespannt sein, was der 11-Track Tonträger noch so zu bieten hat.

Die Single zum heiß machen gibt’s auf jeden Fall schon. Ob das Video am Pool auf Ibiza gedreht wird oder doch nur zu Hause im Vatikan ist noch unklar. Die Nonnen sind definitiv schon hot.