Ab dem 14.11.2014 findet der Berlin Brandenburg Slam statt: Die Vorrunden beginnen am 14. und 15. November im Waschhaus in Potsdam und im SO36 in Berlin-Kreuzberg. Die besten Poetry-Slammer treten dann im Finale am 16.11.2014 im Berliner Ensemble statt und wir sind mit dabei. Durch den Abend führt niemand geringeres als Sarah Bosetti und Daniel Hoth von Mikrokosmos Berlin - natürlich selber auch Slamer und Vizemeister des deutschprachigen Poetryslam im Jahr 2013.

Auch ihr habt hier die Chance mit debei zu sein und den Dichter der Moderne zuzuhören! Wir verlosen für jedes Event 1 x 2 Tickets. Kommentiert den Post auf facebook mit einem kurzen Reim und seid dabei. Los gehts hier: https://www.facebook.com/freshmilktv.

Mehr Informationen zu den einzelnen BB Slam Events findet ihr hier: http://www.bbslam.de/programm.html

Was ist eigentlich Poetry Slam?

Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit. Innerhalb einer gesetzten Zeitbegrenzung werden selbstgeschriebene
Texte einem Publikum vorgetragen, das anschließend durch Applauslautstärke oder Jurywertung einen Sieger kürt.
Entstanden ist das Veranstaltungsformat 1986 in Chicago. Der amerikanische Dichter Marc Kelly Smith erfand Poetry Slam als
Reaktion auf die ihm zufolge überholte 'Wasserglaslesung', um dem Publikum Mitspracherecht und Anteil am künstlerischen
Ereignis zu gewähren. Seit den neunziger Jahren etabliert sich das Format auch im deutschsprachigen Raum. Inzwischen ist nach der
englischsprachigen Slam-Szene die deutschsprachige die zweitgrößte der Welt. Es gibt über 130 regelmäßig stattfindende Poetry Slams, das Thema erfährt immer größere mediale Aufmerksamkeit und erhält Einzug in Schulen, Universitäten und Literaturfestivals.

Quelle: BB Slam