Unser Importschlager aus Schweden heißt heute nicht - IKEA, sondern Adam Tensta. Der Rapper aus Stockhom gewann bereits 2008 mit seinem Debütalbum "It's a Tensta Thing" den schwedischen Musikpreis "Grammis". Sein Sound vereint Rap, Pop & Electronic und begeistert damit mehr als nur eine Generation. Mit "Scared Of The Dark", seinem letzten Album, beehrte uns der nice Rapper bereits im letzten Jahr in Deutschland und jetzt kommt er auf "Tour".

In seinen Tracks setzt sich Adam Tenstakritisch mit sozialen Themen und der Gesellschaft auseinander. Drogen sind für den Musiker dabei allerdings kein Thema, denn er nimmt sie einfach nicht. Keinen Alkohol, keine Zigaretten und auch kein Gras. Warum er sich gegen all diese Verlockungen entschieden hat, was wir von seinem nächsten Album erwarten können und warum es nur drei Konzerte in Deutschland gibt? Wir werden es nächste Woche rausfinden, denn wir treffen Adam Tensta zum Interview. Neben dem Interview wird es auch noch ein tolles "Look at Me" mit ihm geben, denn auch für Mode hat der Schwede einiges über.

Konzerte in Deutschland 2014

Ob man bei drei Konzerten bereits von einer Tour zu sprechen kann ist fraglich aber Adam Tensta wird ganz exklusiv in drei Städten Deutschlands die Bühnen rocken. 

Hamburg - Übel und Gefährlich - Donnerstag, 06.11.2014
Berlin - Kantine Berghain - Freitag 07.11.2014
Stuttgart - Cue Club/PopNotPop - Samstag 08.11.2014

Tickets gibt es hier zu kaufen: Adam Tensta Tour 

Einen kleinen Vorgeschmack für alle Unwissenden:

Adam Tensta - They Wanna Know

 

Adam Tensta - Halt die Fresse 

Adam Tensta ist natürlich auch bei Facebook und hat seine eigene Seite