Interview: SDP

Wer braucht schon Spekulatius? Ein Candle Light Döner unter der vierten Adventskerze – so haben wir uns das immer schon vorgestellt! Und das Dosenbier kriegen wir hier sicher auch noch irgendwie reingeschmuggelt. Im vierten und letzten Adventsinterview trafen wir, zusammen mit motor.de, die bekannteste unbekannte Band der Welt: SDP.

Lebenshilfe aus Spandau

Das Prinzip des Candle Light Döners ist an sich zwar nicht ganz so neu, doch gesellschaftsfähig wird er erst jetzt mit Hilfe von SDP. Und der Candle Light Döner ist nicht das einzige Beispiel, an dem sich der positive Einfluss der Spandauer Ironiker zeigt. Auch Sido ist von den Jungs von SDP bereits rettend unter die Arme gegriffen worden, als sie 2010 eine Single miteinander veröffentlichten. Was wäre sonst nur aus Sido geworden, fragt man sich. Oder ein weiteres Beispiel der SDP'schen Großherzigkeit: als Dag blutüberströmt auf dem Chiemsee Reggae Summer... na, wir wollen mal nicht zu viel verraten: Seht selbst!

SDP Official

SDP on Facebook

Frollein Langner on Facebook