Komet Bernhard

Berlin ohne Komet Bernhard wäre wie Angelina ohne Brad. Wie Cordon Bleu ohne Käse. Wie Jen Selter ohne Hinterleib. Unvorstellbar. Es würde etwas Elementares fehlen.

Denn der Komet beschert dem nicht enden wollenden Berliner Nachtleben den Wahnsinn, für den Deutschlands Hauptstadt weltweit Ruhm erlangte. Er ist eine feiernde und gefeierte Ikone. Der Treibstoff der Berliner Nacht.

Der 65-jährige Ex-Schreiner sorgt mit ‚Seifenblasen-Schwert‘, ekstatischen ‚Dance-Moves‘ in Bus, Bahn und den hippen Clubs der Stadt für gute Stimmung. Während andere Renter vor dem Fernseher sitzend sich über die Jugend beschweren, nimmt Komet Bernhard ein Bad in ihrer Menge.

Freshmilk.TV hat Bernhard Enste - so heißt der Komet mit bürgerlichem Namen - durch die Nacht begleitet. Er gewährt einen persönlichen Einblick in ein Leben voller Höhen- und Tiefen, das, so wünscht es Komet Bernhard, mit einer Schussfahrt enden soll.