Interview: Irie Révoltés

Die Ruhe vor dem Sturm

Der Sound für die Revolte und der Sound für die Barrikaden. Kapuze auf und los. Der Moment, bevor es losgeht. Der Moment, in dem man spürt, dass man etwas erreichen kann. Hier. Jetzt. Zusammen. Für immer. Die Ruhe vor dem Sturm. Das sind Irie Révoltés

"Irie" kommt aus dem jamaikanischen und bedeutet so viel wie glücklich oder zufrieden. Das "Révoltés" versteht sich von selbst. Interpretieren kann man das Ganze als positive Revolution. Seit gut 15 Jahren als Band aktiv und immer noch mit sehr viel Herz und Attitüde dabei.

Irie Révoltés versteht sich mehr als Projekt, in dem politische Themen auf positive Energie treffen. Klare Aussagen, gezieltes hinterfragen und viel Engagement stecken in dem Projekt. Gemeinsam wollen sie etwas bewegen. Durch die Musik, durch Taten. Stück für Stück. Mit jedem einzelnen.

Genauso wie offensichtlich immer mehr Menschen Sehnsucht nach Veränderung haben, vergrößert sich auch die Masse der Fans, die Irie Révoltés für sich entdecken. Wer über 500 Konzerte in 25 Ländern gespielt hat, braucht eine feste Basis. Irie Révoltés haben sie.

Freshmilk.TV hat sich pünktlich zum Release des neuen Albums, welches auch den Namen der Band als Titel trägt, mit Carlito und Mal Élevé von Irie Révoltés zum Interview getroffen. Wie das Album entstand und was ihr erwarten könnt, gibt es hier im Interview zu hören. Gemütlicher small talk mit anschließender tagging session.

Kein Mensch ist illegal!

Für mehr Infos zu Irie Révoltés einfach mal die folgenden Links besuchen:
http://www.irie-revoltes.com/
https://de-de.facebook.com/irierevoltes

Die aktuellen Videos vom Album "Irie Révoltés gibt es unter folgenden Links:
https://www.youtube.com/watch?v=mQhsFVSBQCM
https://www.youtube.com/watch?v=8CcRFmgdn50