BB Slam

BB Slam

Am vergangenem Sonntag fand im Berliner Ensemble der Berlin/Brandenburg Slam statt. Aber nicht nur irgendein Poetryslam, sondern das finale der Meisterschaften. Die besten Poetryslammer aus Berlin und Brandenburg traten gegeneinander an und gaben sich ein Wortgefecht. Wir haben die Veranstalter und Moderatoren des Abends, Sarah Bosetti und Daniel Hohn (selber natürlich auch Poetryslammer), zum BB Slam und der Generation junger Dichter befragt.

Die Finalisten

Unterschiedlicher konnten die Wortspiele nicht sein. Acht Poetryslammer performten Texte aus verschiedenen Bereichen: komische, tragische, intellektuelle Gedichte und Kurzgeschichten. Jeder Slam durfte maximal sechs Minuten lang sein - die Punkte vergab das Publikum.

Der Gewinner

Im Finale Finale traten Noah Klaus und Julian Heun gegeneinander an. Das Publikum entschied nach den zwei letzten Poetryslams: Der Gewinner ist Noah Klaus.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für die großartigen Wortspiele beim BB Slam 2014