Alias Fragments

Alias

Man sieht sie nicht mehr so häufig an den Hauswänden Berlins - die Bilder von Alias sind entweder bereits überklebt, über malt aber wohl wahrscheinlicher abgerissen von Fans des wohl bekanntesten Streetartist Berlins. Bekannt für seine schwarz-weißen Stencils mit einem Klecks Rot, zahlen Kunstsammler bereits hohe Summen, um ein Stück der Straßenkunst bei sich in die vier Wände zu hängen.

Fragments

Alias zeigt jetzt noch erneut eine neue Reihe seiner Bilder unter dem Ausstellungstitel "Fragments" in der Open Walls Gallery. Vom 26.03.-30.05. (Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag 13-19h) kann man sich seine Bilder anschauen. Und man sollte, denn Alias hat extra für seine Ausstellung "Fragments" die Straße in die Open Walls Gallery geholt und so seine Streetart perfekt in den Galerie-Räumen inszeniert.

Open Walls Gallery

Wir haben Guillaume Trotin von der Open Walls Gallery getroffen und mit im über Alias, seine Arbeiten, Berlin und Streetart gesprochen. Vorallem die Entwicklung von Alias als Künstler und die Akzeptanz von Berlin gegenüber der Straßenkunst ist Schwerpunkt des Interviews.

Mehr Informationen zur Open Walls Gallery und Alias:
http://www.openwallsgallery.com/
https://www.facebook.com/4L1A5?fref=ts
https://instagram.com/alias030