Der US-Musiker Prince ist am Donnerstag, den 21. April 2016, im Alter von nur 57 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Agent der Nachrichtenagentrur AP. 

Bereits vergangene Woche, so Medienberichte, wurde der US-Popstar in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Grund: Eine Grippeerkrankung. 

Prince Rogers Nelson, geboren am 7. Juni 1958 prägte, zusammen mit Madonna und Michael Jackson, mit seinen Songs wie "Purple Rain", "Kiss" und "When Doves Cry", eine ganze Generation. Den Durchbruch schaffte er 1982  mit dem Album "1999" und der Single-Aiuskopplung "Little Red Corvette". Sein wohl größter Erfolg und bekanntester Hit "Purple Rain". Nicht nur ein Song, sondern ein ganzes Projekt: Zum Song gab es auch den gleichnamigen Film, indem Prince die Hauptrolle spielte. 

Freunde und Musiker trauern:


Tim Renner, Journalist, Musikproduzent und Staatssekretär für kulturelle Angelegenheiten des Landes Berlin bringt es auf den Punkt:


Auch wir trauern - um Prince.